CADVerwaltung2

Um Pläne für ein größeres Projekt zu verwalten und Revisionsstände effektiv und nachvollziehbar zu erfassen, wurde von uns speziell für den Kunden eine Verwaltungssoftware programmiert, mit der Pläne revisionssicher erfasst und später abgerechnet werden können.

CADVerwaltung1
HERAUSFORDERUNG

Die größte Herausforderung dabei bestand, dass mehrere Personen standortunabhängig gleichzeitig Pläne erfassen und ändern sollten. Eine cloudbasierte Lösung wurde vom Kunden abgelehnt und es musste daher eine alternative Lösung gesucht werden. Erreicht haben wir das durch den Einsatz einer MS-SQL-Datenbank, welche auf dem Server des Kunden installiert und etabliert wurde. Die Datenbank wurde verschlüsselt und über eine VPN-Verbindung über das Internet erreichbar gemacht. Da ein gleichzeitigter Zugriff auf Pläne die Bandbreite unseres Kunden langfristig erheblich minimiert und zu Perfomanceverlusten geführt hätte, wurde außerdem eine Syncronisierungstechnik entwickelt, die bei jedem Mitarbeiter im Hintergrund automatisch Pläne “zwischenspeichert” und erst nach Änderungen oder Neuerstellung auf dem Kundenserver abspeichert bzw. wieder lädt.

PROJEKTVERWALTUNG

Da so ein Projekt als langfristige Softwarelösung gedacht ist, wurden vom Kunden auch Felder platziert, um eine spätere Erweiterung der Software kostengünstig zu realisieren. Die Maske Projekt enthält daher folgende Felder:

  • Interne Projektnummer
  • Externe Projektnummer
  • Projektbezeichnung
  • Projektdatum
  • Kennzeichnung, ob das Projekt abgeschlossen ist
  • Kontaktzuordnung für Architketen, Ingenieure, Prüfer und Baufirmen

Durch die Kontaktzuordnung kann für jeden Projektteilnehmer mit nur einem Mausklick eine E-Mail (als An, CC oder BCC) mit einem aktuellen Projekt-/Planstand versendet und archiviert werden.

Das rechte “Textfeld” dient als Notizblock und kann als Textverarbeitungdokument verwendet werden.

CADVerwaltung3
CADVerwaltung4
PLANVERWALTUNG

Ebenso verhält es sich mit der Anlage/Bearbeitung von Plänen. Hier gibt es Felder zu:

  • Plannummer
  • Index
  • Geschoss
  • Bauteil
  • Plantyp
  • Plandatum
  • Plangröße
  • Inhaltsbescheibung
  • Änderungsbeschreibung

Zur Kalkulation können SOLL-Zeiten und später über die Abrechnung IST-Zeiten erfasst werden. So kann hinterher eine Vergleichsauswertung durchgeführt werden.

Weiterhin können Angaben zu Rundstahl, Matten und Abstandshalter erfasst werden. Auch für Zusatzangaben sind Felder vorhanden.

Sind Pläne verschickt worden? Dann lassen sich hier auch für jeden Projektteilnehmer Datumsangaben erfassen.

Alle Felder sind auswert- und filterbar.

VERSIONSMANAGEMENT

Zu jedem Plan lassen sich Versionsstände inkl. Kommentierung automatisch (Ein- und Auschecken) und manuell erfassen. So lässt sich der Erstellfortschritt eines jeden Plans für jeden Mitarbeiter nachvollziehen. Außerdem wird automatisch erfasst von wem welche Version eines Planes stammt/bearbeitet wurde.

CADVerwaltung5
CADVerwaltung6
AUSWERTUNGSENGINE

Eines der aufwendigsten und variabelsten Funktionen ist die Auswertungsengine. Jede Auswertung lässt sich manuell durch Spaltenplatzierung, Filter und Gruppierungen erstellen und abspeichern.

Die Auswertung lässt sich drucken und in die verschiedensten Formate exportieren:

  • PDF
  • HTML-Webseite
  • MHT-Datei (Webseite in einer Datei)
  • RTF-Dokument (für Word optimiert)
  • Excel-Datei (bis Version 2003)
  • Excel-Datei (ab Version 2007)
  • CSV-Datei
  • Text-Datei
  • Bild-Datei (JPG, PNG, TIFF, BMP, …)
WEITERE FUNKTIONEN

Zu jedem Plan lassen sich die Arbeitsstunden sowie Nebenkosten erfassen und auswerten. Ein Abrechnungsassistent/-bericht macht die Rechnungserstellung damit zum Kinderspiel.

Durch die aufwändige Filter-/Gruppierungs- und Spaltenauswahlfunktion lassen sich damit knapp 80 Millionen Berichtsvariationen erstellen.

Ein integrierter “Scout” überwacht im Hintergrund sämtliche Eingaben der Mitarbeiter und prüft diese auf Plausbilität. Sind zum Beispiel Stahlangaben bei einem Schalplan erfasst, gibt dieser Assistent eine Warnung aus.